KOMMENTARE ZUR ARBEIT VON LILO C. KARSTEN

Lilo Karsten ist eine Astronautin, eine Raumfahrerin. Im geografischen Sinn, das auch, aber vor allem im ästhetischen Sinn. Sie erkundet Räume, von denen man bisher keine Vorstellung hatte, sie entdeckt Zwischenräume, sie schafft Transiträume, in diesen Räumen gelten verschiedene Gesetze gleichzeitig, oder gar keine Gesetze oder zumindest ganz andere als die gewohnten. (von Ruth und Benedikt Gondolf)
> weiter lesen...

 

"lilo, die ihren namen umgangssprachlich verkürzt von der mutter vererbt bekam und ihn bereits an die dritte generation, an ihre tochter weitergab, (lilo- mutter, lilo, lilly), tönt beinahe nach einem geheimcode eines matriarchalen stammbaumes. hat ihr künstlerisches veräußern etwas mit weiblicher perspektive zu tun? lilo k. (k. wie kunst ?), wie sie sich früher nannte, ließ den abgekürzten buchstaben fallen, erklärte ihren eigennamen zum markenzeichen." (von fritz vogel, zürich)
> weiter lesen...

 

"wir, ihre freunde, die wir überall in europa leben, würden gerne das werk von frau lilo c. karsten vorstellen. mir wurde die aktuelle arbeit der jungen deutschen künstlerin durch fax übermittelt, was ihre authentizität beeinträchtigt. lilo arbeitet momentan nicht mit grossen formaten, aber dadurch, dass ich die reproduktionen erhielt, wurde die undurchdringlichkeit der farbe schwarz, die sie so mag und oft verwendet, auf bedrohliche weise betont." (von maria veronica danneesls, brüssel)
> weiter lesen...